Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
INSTRUMENTEN-KARUSSELL


Was hat das Instrument „Horn“ mit Kühen zu tun?
Warum ist das Saxophon ein Holzblasinstrument?
Warum hat Bach „Das Wohltemperierte Klavier“ nie auf einem Klavier gespielt?
Wie klingt eine E-Gitarre bei Stromausfall?
Wie viele Instrumente spielt ein Schlagzeuger?
Was für ein Instrument ist eigentlich unsere Stimme?
... und viele Fragen mehr.

Gemeinsam wollen wir die Welt der Musikinstrumente erforschen: Interessantes
darüber erfahren, sie hören und ausprobieren. Lehrende des Musikum stellen ihre
Instrumente vor; wir werden verschiedene Instrumente im Konzert hören oder
auch einen Instrumentenbauer in seiner Werkstatt besuchen. Zusätzlich wollen
wir uns mit kleinen Basteleien selbst als „Instrumentenmacher“ versuchen oder
unseren Körper als Musikinstrument entdecken.

Beginn: Donnerstag, 9. November 2017, 13:30 - 14:15 Uhr (20x im Jahr)
im Vortragsraum des Musikum Seekirchen

Anmeldung: ab sofort im Musikum Seekirchen oder Sie senden einen Aufnahmeantrag an: petra.muehlberger@musikum.at

Kosten: € 55.- pro Kind für alle 20 Termine

Wichtig! Abmeldung während des Jahres grundsätzlich nicht möglich!
Dieser Unterricht findet erst ab acht Teilnehmern statt!

Das INSTRUMENTEN-KARUSSEL richtet sich an alle, die schon immer
das „Werkzeug“ der Musiker genauer unter die Lupe nehmen wollten, und
an jene, die ein Instrument lernen wollen, aber noch unschlüssig sind, für
welches sie sich entscheiden sollen. Eingeladen sind Kinder von 5 bis 10
Jahren, Kinder im Vorschulalter gerne in Begleitung eines Elternteils.


13.07.2017 · Petra Mühlberger · Musikum Seekirchen
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden