Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Kontakt
Das Musikum Mattsee ...
... wurde 1964 von Karl Habenberger als Zweigstelle der Volks-Musikschule gegründet. Ab 1972 hieß es Musikschulwerk (MSW) Mattsee. Die ersten LehrerInnen waren Karl Habenberger, Rupert Felber, Elfriede Huemer-Anderl, Hubert Anderl, Herbert Weider. Im Kindergarten leitete Lehrerin Ilse Gerlach ab 1976 eine Früherziehungsgruppe. Mit der Übernahme der Zweigstelle (62 SchülerInnen) 1983 durch Hauptschullehrer Hans Aberer wurde Mattsee zum Sprengelzentrum mehrerer Gemeinden (200 SchülerInnen) und hieß dann Musikschule Flachgau II. Auf Aberer folgte 1994 Michael Seywald, der 1998 zum Landesdirektor des Musikum Salzburg ernannt wurde. Seitdem leitet Wolfgang Gappmaier das Musikum Mattsee.

Das Musikum Mattsee hat die größte Schülerdichte im ganzen Land Salzburg.

Daten
Gründung: 1964
SchülerInnen: 450
LehrerInnen: 27

Musikgruppen
- Singschule: Severin Aigner
- Rockband: David Hauser
- Tanzlmusi: Rupert Pföß
- Volksmusik: Hans Santner
- Bläserkids - Jugendblasorchester
- Jugendstreichorchester "Diabelli" - Leitung Georg Hölscher
- Gitarrenorchester Elke Krahm
- ORFF-Gruppe und Früherziehung: Eric Lebeau


12.01.2017 · Mattsee · Musikum Mattsee
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden