Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
öffentl. Abschlusskonzert:
SO 2.2.2020 - 11:00h Emailwerk Seekirchen
" />
Home < Weiterbildung / Angebot < "Strauß und aus ..." - Orchesterdirigieren für Ensembleleiter
Weiterbildung
SA, 19.10.2019
Noch 8 Plätze frei!
SA, 19.10.2019
FR, 08.11.2019
Noch 5 Plätze frei!
SA, 09.11.2019
Noch 4 Plätze frei!
SA, 16.11.2019
Noch 3 Plätze frei!
FR, 31.01.2020
> "Strauß und aus ..." - Orchesterdirigieren für Ensembleleiter
"Strauß und aus ..." - Orchesterdirigieren für Ensembleleiter
Proben- und Reflexionsphasen (mit Videoanalyse) -
öffentl. Abschlusskonzert:
SO 2.2.2020 - 11:00h Emailwerk Seekirchen
FR, 31.01.2020 - SO, 02.02.2020
FR: 19:00-21:30h / SA: 09:30-17:00h / SO 09:30-13:00h (Abschlusskonzert: Emailwerk)
Proberaum der Stadtmusik Seekirchen
Musikum Seekirchen · Bahnhofstraße 24a · 5201 Seekirchen
Leitung:
Mag. Dr. Stephan HÖLLWERTH
Biographie:
Copyright : Andreas Kerle
  • Diplom in Orchesterdirigieren (Universität für Musik Wien)
  • Leiter von Laien- und Jugendensembles mit langjähriger Erfahrung (Diabelliorchester Seekirchen, Musikum Generationenorchester, Kammerorchester des Musikum Salzburg Stadt, Amadeus-Ensemble Salzburg, Musiziergemeinschaft Hopferwieser, Musikfreunde Laufen u.a.)
  • Mehrjährige Dirigierworkshops am Salzburg College
  • Lehrtätigkeit in Musiktheorie, Gehörbildung und Ensembleleitung am Musikum Salzburg

Zielgruppe:
alle Lehrende des Musikum; externe Interessierte
Max. Teilnehmerzahl: 7
Kosten:
Musikum-LehrerInnen: 40 €
Externe TeilnehmerInnen: 80 €

In der Kursgebühr ist auch das Videomaterial (die Aufnahmen werden in Form eines USB-Sticks für jeden aktiven Teilnehmer bereit gestellt) inkludiert!
Eine passive Teilnahme als Zuhörer/Zuschauer oder Orchestermusiker (ohne Kursgebühren, Anmeldungen lediglich per e-Mail beim Referenten!) ist möglich.
Ebenfalls ist für alle aktiven und passiven TeilnehmerInnen eine Hospitation am DO, 30.1.2020 von 18:15-19:55h im Proberaum derSatdtmusik möglich!

Öffentliches Abschlusskonzert: Sonntag, 2.2.2020 - 11:00 Uhr, Emailwerk Seekirchen
Seminarinhalt:
Zu diesem Workshop eingeladen sind Musiker und Ensembleleiter, die sich in der musikalischen Führung von Gruppen und, im speziellen Fall, von Jugend- bzw. Laienorchestern weiterbilden möchten. Der Umgang mit Jugendlichen und Laien setzt andere pädagogische Herangehensweisen voraus als die Arbeit mit professionellen Musikern. Vom musikalischen Leiter ist neben soliden handwerklichen Grundlagen (Repertoireauswahl, Schlag- und Probentechnik, Verständnis der Instrumentaltechnik, Partiturstudium) auch Empathie mit Laien- und Jungmusikern nötig, um in diesem speziellen Setting überzeugende musikalische Ergebnisse erzielen zu können. Ziel der Weiterbildung ist es, aus der konkreten Probensituation mit einem Orchester heraus den konstruktiven Umgang mit Stärken und Schwächen der Musikschüler so zu fördern, dass sich Motivation, Spielfreude und Ensemblegeist auf der einen Seite sowie Führungsqualität, Dirigiertechnik und Selbstreflexion auf der anderen Seite verbessern.

Repertoireliste - Werke von Johann Strauss in Bearbeitungen für Streichorchester:
  • „Tik Tak“ Polka Schnell (Doblinger 06 238 / ISBN-13: 979-0012195146)
  • „An der schönen blauen Donau“ (Doblinger 06 229 / ISMN M-012-19373-9)
  • „Die Fledermaus Ouvertüre“ (Doblinger 06 235 / ISMN M-012-19511-5)
  • „Frühlingsstimmen“ (Doblinger 06 228 / ISMN M-012-19274-9)
  • „Kaiserwalzer“ (Doblinger 06 233 / ISMN M-012-19390-6)
  • „Rosen aus dem Süden“ (Doblinger 06 223 / ISMN M-012-19029-5)

Bei Anmeldung als aktiveR TeilnehmerIn bitte unter Angabe dirigentischer Vorerfahrung sowie zu Anfragen bzgl. Repertoire und Wahlstück bitte möglichst bis 31.12.2019 direkt beim Referenten per e-Mail Kontakt aufnehmen: stephan.hoellwerth(at)musikum.at
Eine passive Teilnahme als Zuhörer/Zuschauer oder Orchestermusiker (ohne Kursgebühren, Anmeldungen lediglich per e-Mail beim Referenten!) ist möglich.
Ebenso können alle aktiven und passiven TeilnemerInnen ad libitum auch schon am DO, 30.1.2020 von 18:15 - 19:55h bei der Orchesterprobe von Stephan Höllwerth hospitieren.
Wichtig:

Bei Anmeldung als aktiveR TeilnehmerIn bitte unter Angabe dirigentischer Vorerfahrung sowie zu Anfragen bzgl. Repertoire und Wahlstück bitte möglichst bis 31.12.2019 direkt beim Referenten per e-Mail Kontakt aufnehmen: stephan.hoellwerth(at)musikum.at
05.09.2019 · Blockflöte · Musikum Salzburg
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden