Home < Weiterbildung / Angebot < GANZ in der Musik 1
Weiterbildung
WARTELISTE!
FR, 03.12.2021
Noch 2 Plätze frei!
SA, 15.01.2022
Noch 4 Plätze frei!
SA, 19.03.2022
> GANZ in der Musik 1
GANZ in der Musik 1
Musikkunde - ganzheitlich, nachhaltig, erfahren, wissen
SA, 19.03.2022 - SO, 27.11.2022
samstags: 9 - 18 Uhr, sonntags: 9 - 12:30 Uhr
Kleiner Saal, 4. Stock
Musikum Salzburg · Schwarzstraße 49 · 5020 Salzburg
Leitung:
Verena UNTERGUGGENBERGER
Biographie:
  • Pädagogin, Referentin, Autorin
  • Studium Akkordeon, Querflöte, Elementare Musikpädagogik, Musikkunde, Blasorchester- und Ensembleleitung am Kärntner Landeskonservatorium.
  • Auseinandersetzung mit der Pädagogik von Emmi Pikler und Maria Montessori.
  • arbeitet in Musikschulen des Landes Kärnten.

Aus vielen Erfahrungen im Unterricht, Beobachtungen der Kinder und daraus resultierenden Reflexionen und Rückschlüsse auf das Lernen, ist ein Lehrwerk mit Unterrichtsmaterialien entstanden: „GANZ in der Musik – Musikkunde, ganzheitlich, nachhaltig, erfahren, wissen“ (© 2014, WeltKinderVerlag).
Es basiert auf einer begleitenden Unterstützung der Lehrkraft.
In einer vorbereitenden Umgebung kann selbstständig entdeckt, erkannt, geübt und angewendet werden.
info@ganzindermusik.com
www.ganzindermusik.com
Zielgruppe:
Alle Lehrenden des Musikum sowie externe TeilnehmerInnen
Max. Teilnehmerzahl: 25
Kosten:
Musikum-LehrerInnen: 0 €
Externe TeilnehmerInnen: 300 €

Termine der 4 Module:

1. Modul: 19./20. März 2022
2. Modul: 25./26. Juni 2022
3. Modul: 1./2. Oktober 2022
4. Modul: 26./27. November 2022
alle Module finden im Kleinen Saal, Musikum Salzburg, statt.
Seminarinhalt:
1. Modul: Grundschlag, Takt, Rhythmus
Zu diesem Modul gehören grundsätzliche Überlegungen zum Grundschlagempfinden, zu Takt und Rhyhtmen, zur Notenschrift, zum Blattlesen und -spielen, zur Stundenplanung, zu Arbeitsblättern, Hörbeispielen und Praxismaterial.

2. Modul: Relative Solmisation und Tonhöhen
Hier wird ein Weg zum Verstehen unseres Tonsystems erarbeitet. Das Erlernen der Relativen Solmisation und deren praktische Anwendung stehen im Mittelpunkt. Die Solmisation wird den Schülern als Hilfestellung zum Notieren von Gehörtem und von eigenen Melodien angeboten. Auch geht es um den ganzheitlichen Zugang zum 5-Linien-System mit allem was dazugehört: Notenschlüssel, Noten in verschiedenen Oktavbereichen, ...

3. Modul: ....und jetzt?
Wie übe ich mit meinen Schülern? Erarbeitetes Wissen will geübt, angewendet und gekonnt werden! Die Referentin bietet Einblicke in ihre an der Montessori-Pädagogik orientierte Arbeit und zeigt vielfältige Möglichkeiten des Wiederholens und Festigens.

4. Modul: Ich als LehrerIn
Allgemeine didaktische Inhalte und Anregungen, der Umgang mit sich selbst und seinen Schülern, die Thematik der Leistungsüberprüfung und Beurteilung sind Schwerpunkte dieses Moduls.
In allen Modulen werden verschiedene Musizierstücke, Tänze und Lieder präsentiert und eingeübt, die für den eigenen Unterricht verwendet werden können.
Wichtig:
Da die Ausbildung aufbauend ist, müssen alle 4 Module absolviert werden. Die Anmeldung gilt für alle vier Module! Sollte jemand bei einem Modul keine Zeit haben, kann dies evtl. in einem anderen Bundesland nachgeholt werden. Dazu bitte mit FGL (Musikkunde) Kontakt aufnehmen!
17.09.2021 · Musikkunde · Musikum Salzburg
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden