Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Kontakt
Musikum Zell am See wieder sehr erfolgreich beim Landeswettbewerb „Prima la musica 2019.


Salzburg. Beim diesjährigen Landeswettbewerb „Prima la Musica“ vom 19. – 22. Februar 2019 im Mozarteum Salzburg, stellten sich wieder zahlreiche Schüler und Schülerinnen des Musikum Pinzgau einer hochkarätigen Jury und der Öffentlichkeit. Unter den zahlreichen Teilnehmern aus dem ganzen Bundesland Salzburg konnten sich die jungen Pinzgauer Talente, die von den Lehrern des Musikum entsprechend intensiv vorbereitet wurden, behaupten, und ihr Können demonstrieren.
Besonders stolz ist das Musikum auf die beiden Schüler Lilli Posch aus Niedernsill (Tuba), Ralph Buchholzner (Uttendorf) und Matthias Voglreiter aus Stuhlfelden (Posaune), die durch ihre ausgezeichneten musikalischen Leistungen das Musikum Pinzgau beim diesjährigen Bundeswettbewerb vertreten werden. Der Bundeswettbewerb findet dieses Jahr vom 25. Mai bis 2. Juni in Klagenfurt statt.

1994 beschlossen die Kulturabteilungen der einzelnen Bundesländer und Südtirols die Durchführung der Jugendmusikwettbewerbe Prima la Musica auf Landes- und Bundesebene um den jungen Menschen die Gelegenheit zu bieten, ihr Können zu präsentieren. Inzwischen zählt dieser Wettbewerb zu den wichtigsten außerschulischen Einrichtungen zur Förderung der musikalischen Jugend.


Ergebnisse:


Instrument TUBA
Lilli Posch, Altersgruppe I (Niedernsill), Lehrer: Rupert Gratz
• Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
• Mona Viehhauser, Altersgruppe I (Maishofen), Lehrer: Rupert Gratz, 1. Preis
• Ralph Buchholzer, Altersgruppe IIIplus Qualifikation (Uttendorf), Lehrer: Rupert Gratz
Gold – mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen
mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Instrument Querflöte
• Arad Karimi, Altersgruppe B (Unken), Lehrerin: Sarah Gruber, 1.Preis mit Auszeichnung

Instrument Posaune
• Lukas Zöggeler, Altersgruppe B (Saalfelden), Lehrer: Hannes Kupfner, 1.Preis
• Samuel Loitfellner, Altersgruppe II (Fusch), Lehrer: Hannes Kupfner, 1. Preis
• Matthias Voglreiter,Altersgruppe I (Stuhlfelden), Lehrer: Christian Stallner, 1.Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Instrument Tenorhorn
• Martin Voglreiter, Altersgruppe B (Stuhlfelden),Lehrer: Christian Stallner,
1. Preis mit Auszeichnung

Instrument Saxophon
• Nina Frank,Altergruppe II (Saalfelden), Lehrer: Wolfgang Schwabl, 2. Preis
• Anna Rieder, Altersgruppe III (Uttendorf), Lehrerin: Luise Stöckl, 1.Preis

Instrument Trompete
• Matteo Innerhofer, Altersgruppe II (Leogang), Lehrer: Herbert Deutinger, 1.Preis

Instrument Horn
• Maximilian Buchner, Altersgruppe I (Niedernsill), Lehrer: Marco Baumann,1. Preis
• Thomas Wallner, Altersgruppe I (Maishofen), Lehrer: Florian Madleitner, 2. Preis
• Andreas Ripper, Altersgruppe I (Maishofen), Lehrer: Florian Madleitner, 2. Preis

Instrument Klarinette
• Katharina Rehbein, Altersgruppe B ( Saalfelden), Lehrer: Wolfgang Schwabl
1. Preis mit Auszeichnung
• Johanna Fürstauer-Reiter, Altersgruppe I (Saalfelden), Lehrer: Wolfgang Schwabl, 1. Preis

WIR GRATULIEREN HERZLICH !!!!


04.03.2019 · Angelika Wieser · Musikum Saalfelden
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden