Achtung!
Sie haben JavaScript nicht aktiviert.
Teile dieser Website funktionieren deshalb nicht wie vorgesehen.
Home < Kontakt / Standorte < Musikum Zell am See < Brass Connection Pinzgau
Kontakt
AUFGEBRASST

Die Blechbläser und Schlagwerker des Musikum Pinzgau haben sich unter der Leitung von Norbert Bacher zum dritten Mal zu einer Brass Band formiert. Musiziert wird von einem 30-köpfigen Ensemble, vom Es-Cornet bis hin zur Basstuba, auf der gesamten Palette der Blechblasinstrumente, die im Zusam¬menspiel mit Schlagwerkinstrumenten eine Brass Band bilden.
Das Programm erstreckt sich von Fanfarenklängen über Originalkompositionen für Brass Band bis zu zeitgenössischer Musik wie z.B. The Olympic Spirit von John Williams, Fanfare In Iubilo von Thomas Doss und A Malvern Suite von Philip Sparke.
Heuer ist zum ersten Mal das Percussion-Quintett „Drumline Pinzgau“ mit dem Stück Marimba Spiritual von Minore Miki mit dabei.

Eine Brass Band ist eine Blasmusikformation, die sich etwa ab 1830 in Großbri¬tannien entwickelte. In den vergangenen Jahrzehnten konnte sie sich auch in Kontinentaleuropa, vor allem in der Schweiz, den Benelux-Länder, aber auch in Österreich etablieren.

Konzerttermine:
Mo. | 23.04.18 | 20:00 | Pfarrkirche Lofer
Di. | 08.05.18 | 20:00 | Halle der Panoramabahn Hollersbach

Durch das Programm führt Peter Schwaiger
Eintritt frei
05.03.2018 · Angelika Wieser · Musikum Saalfelden
Salzburg - Land / Stadt / Gemeinden